Montag, 16. August 2010

Handytasche für Nachteulen

Morgens um sechs komme ich immer auf komische Ideen. Heute morgen habe ich aus einem Rest alter dicker Wolle ein Probestück nach einer Inspiration von Ravelry gestrickt.

Dort gibt es das Eulen-Zopfmuster in Pulliform - hier nur mal eine einzelne Eule:



Und damit es kein Teil für die Tonne ist, habe ich es als Handysocke gestrickt und mit rot-weissem Vichykaro abgefüttert.







Ich hoffe, der Empfänger freut sich über das Täschchen!

Kommentare:

  1. Wah, das ist ja supercooool!
    Ich mag auch stricken können...

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. ganz sicher wirds gefallen.....es ist ein kleines hübsches träumchen!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Mein i-phone möchte aaaaauuuuuch so ein Täschchen!!!!! Es ist wunderschön!

    AntwortenLöschen