Freitag, 27. Februar 2009

WIP: Meine "Onbag"

Mich hat heute so ein fieser Magen-Darm-Virus erwischt und ich traue mich den ganzen Tag schon nicht weit weg von unserer Toilette.

Mit einer 1-Jährigen kann man aber auch nicht einfach in Ruhe auf dem Sofa "krankfeiern". Also habe ich mich zu einer Ablenkungsvariante entschieden.

ICH NEHME DIE ONBAG (Schnittmuster kostenlos hier) IN ANGRIFF. Und damit ihr alle eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge mit einbringen könnt, versuche ich mich mal an einem WIP(work in progress)-Post.

Ich habe mir für den Außenstoff einen schwarzen Baumwollköper ausgesucht und für das Futter einen rosa-pink gemusterten Jaquardstoff. Dann ist es auch gleich ein QWYH-Unternehmen. Für die Verzierungen nehme ich "Carnival Bloom" von Michael Miller - einen meiner absoluten Lieblingsstoffe.

Für die Träger braucht man am besten einen langen Flur o.ä. Sie sind 22 cm x 350 cm lang. Ich füttere sie nicht sondern nehme den Außenstoff doppelt.




So: endlich alles zugeschnitten und ausbreitet: wie man sieht, liebt unser Kater diese Aktionen!!
Ich habe gleich auch noch eine Sling-Pouch zugeschnitten, also eine Extratasche zum Verstauen des Tragetuchs, wenn es mal nicht in Gebrauch ist.



Außerdem habe ich die Seitentaschen 10 cm breiter zugeschnitten und werde sie oben mit Gummi arbeiten. So hat man mehr von aussen zugänglichen Platz für Trinkflaschen, Mützen usw. Vielleicht mache ich sie aber auch noch schmaler - mal sehen.

Weil der rosa Futterstoff so labberig ist und sich leicht verzieht, habe ich ihn mit Vlieseline 630 bebügelt - das gibt der Tasche dann gleich ein bisschen mehr Stand.





Ich brauche immer mein Handy aussen an der Tasche, weil ich nichts mehr hasse, als in Riesentaschen nach klingelnden Handys zu fahnden.

Hierfür habe ich die Außentaschen der Alles-Dabei-Tasche von Farbenmix genommen. Die gefallen mir am Original super und jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wo ich sie anbringe.


Die Taschen werden auch mit Vlieseline 630 bebügelt.



Und natürlich darf meine allerliebste Lieblingsmatruschka nicht fehlen. Die wird am Ende hoffentlich einen schönen Platz auf der Deckelklappe finden. Außerdem werde ich die Außenklappe noch mit einem Streifen Blumenstoff verschönern.



So jetzt gehe ich mal ans Verschlüsse-usw-Raussuchen und jetzt ist die Kleine auch echt gelangweilt von meiner Reissverschlusstüte - mit deren Inhalt ich sie meist ruhig bekomme!

Kommentare:

  1. hallo!erstmal gute besserung...daß du noch dazu im stande bist, so was großes zu machen....respekt! ich hatte es ja auch am mon/di und konnte garnichts....ich bin total gespannt wie es weiter gehen wird!
    liebe grüsse
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oooohhh, ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis!
    Die Vorbereitungen sehen sehr schön aus!

    Gute Besserung für dich!

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. na da bin ich aber gespannt!!!!

    gute besserung
    wünscht
    einchen

    AntwortenLöschen
  4. Sieht interessant aus :)
    Grüße Conni

    AntwortenLöschen